Die Welt der schönen Schalter. Berker.

Berker K.5 Schalter und Steckdose

16 Desi­gn­li­nien,
von rund bis eckig

16 verschie­dene Design-Linien sind die Basis für eine unend­liche Viel­falt. Hier finden Sie Schalter für jeden Stil und jedes Ambi­ente. Sie ergänzen den schon reno­vierten Altbau, unter­strei­chen Boho, Soho, Mid Century, schaffen im Land­haus Atmo­sphäre und setzen Akzente zwischen Stahl und Glas.

Und das ist erst die Basis: Inner­halb der jewei­ligen Design-Linien stehen eine Fülle an Farben, Mate­ria­lien und Ober­flä­chen zur Auswahl, die wirkungs­voll mitein­ander kombi­niert werden können. Nahezu unend­lich sind auch die tech­ni­schen Möglich­keiten: Lade­buchsen, Bewe­gungs­melder, Multi­me­dia­technik,... Für manche Design-Linien halte wir bis zu 700 Einsätze bereit.


  1. Berker R.8

    Extra flach, extra chic

    Der Berker R.8 besticht durch voll­endetes Design, ohne dick aufzu­tragen: Mit nur 3 mm Rahmen­höhe ist er einer der flachsten Schalter im Markt. Den 3 mm-Glas­rahmen gibt es sogar nur von Berker. Hoch­wer­tige Mate­ria­lien runden das Programm stil­si­cher ab. Perfekt kombi­nierbar mit Berker R.3.

  2. Berker Serie R.classic

    Pure Eleganz

    Ein Schalter, der Erin­ne­rungen und Gefühle weckt: Die Berker Serie R.classic verbindet die einfachste aller Formen – den Kreis – mit vier hoch­wer­tigen Mate­ri­al­va­ri­anten und einem schnör­kellos schlichten Dreh­knebel.

    Rahmen: 
    Kunst­stoff / Glas / Alumi­nium / Edel­stahl

     
  3. Berker R.1

    Beste Rahmen­be­din­gungen

    Der Kreis ist eines der ältesten Elemente der Geome­trie. Und doch immer wieder für Über­ra­schungen gut. Etwa in Form der Desi­gn­linie Berker R.1, die mit ausge­fal­lenen Rahmen­ma­te­ria­lien „aus dem Rahmen fällt“ – und ihre ausge­klü­gelte Rahmen­geo­me­trie dennoch exakt beibe­hält.

     

    Rahmen: 

    Glas / Alumi­nium / Edel­stahl / Schiefer / Beton / Eiche / Leder / Kunst­stoff: schwarz/ polar­weiß / rot / orange

     
  4. Berker Serie B.3

    Licht trifft Farbe

    Der Berker B.3 bietet eine ganze Palette von Farb­va­ri­anten bei Rahmen und Wippen, die sich zu indi­vi­du­ellen Kombi­na­tionen zusam­men­stellen lassen. Ganz nach Vorliebe, Geschmack und Raum­kon­zept. Der gewölbte Rahmen aus kolo­riertem Alu passt perfekt in die geho­bene Büro- oder Wohn­aus­stat­tung.

     

    Rahmen: 

    Alumi­nium: schwarz / braun / rot / gold / alumi­nium

     
  5. Berker Serie B.7

    Ein echtes State­ment

    Von zurückhal­tend bis extra­va­gant: Der Berker B.7 überzeugt durch seine Wandel­bar­keit, die er aus einer großen Mate­ri­al­viel­falt schöpft. Glas, Alumi­nium und Edel­stahl setzen nicht nur opti­sche, sondern auch hapti­sche Akzente.

     

    Rahmen: 

    Glas glän­zend: polar­weiß / schwarz / alumi­nium / Alumi­nium / Edel­stahl / Kunst­stoff matt: polar­weiß / anthrazit / alu lackiert

     
  6. Berker Serie K.1

    Markante Kante

    Der Berker K.1 fügt sich perfekt in jedes zeitlos-klas­si­sche Inte­rieur ein. Dabei setzt die scharf kontu­rierte ortho­go­nale Form einen markanten Akzent. Ein moderner Klas­siker, der Qualität und Stil­si­cher­heit verkör­pert.

     

    Rahmen und Wippen: 

    Kunst­stoff: polar­weiß glän­zend / anthrazit matt

     
  7. Berker Serie K.5

    Edler Glanz

    Der Berker K.5 beein­druckt mit gerad­li­nigem Design, das perfekt zur Charak­te­ristik der verwen­deten Werk­stoffe passt – sei es in matt schim­merndem Edel­stahl, voll eloxiertem Alumi­nium oder  Alumi­nium bronze. Für ein kulti­viertes Erschei­nungs­bild im geho­benen Ambi­ente.

     

    Rahmen: 

    Edel­stahl mattiert / Alumi­nium eloxiert (nach E6EV1)

     
  8. Berker Serie Q.1

    Runde Ecken, feine Haptik

    Der Berker Q.1 lockt mit unver­wech­selbar samtiger Ober­fläche. Das plane Profil, der flache Schalt­winkel und die abge­run­deten Ecken verleihen ihm einen weichen Look. 

    Sonder­farben erwei­tern das Einsatz­spek­trum. Mit farb­glei­chen Aufputz-Rahmen können Unter­putzap­pa­rate auch für Aufputz-Instal­la­tion verwendet werden – auf Wunsch mit selbst­ver­lö­schender Boden­platte.

     

    Rahmen: 

    Kunst­stoff samt: polar­weiß / anthrazit / rot / grün / orange / Alumi­nium samt

     
  9. Berker Serie Q.3

    Klare Kante, klare Kenn­zeich­nung

    Statt abge­run­deter Ecken setzt das Schwes­ter­pro­gramm zu Berker Q.1 auf klare Kante. Die recht­wink­ligen Rahmen harmo­nieren hervor­ra­gend mit der Archi­tektur moderner Gebäude. Das macht Berker Q.3 zum Schalter der Wahl im Zweckbau. Für die verwechs­lungs­si­chere Kenn­zeich­nung verschie­dener Strom­kreise empfehlen sich 1- bis 5fach-Rahmen mit inte­griertem, unver­lier­barem Beschrif­tungs­feld.

     

    Rahmen: 

    Kunst­stoff samt: polar­weiß / anthrazit / rot / grün / orange / Alumi­nium samt

     
  10. Berker Serie Q.7

    Der Rahmen für beson­dere Wünsche

    Der Berker Q.7 setzt nicht nur Akzente bei Form, Funk­tion und Verar­bei­tung. Er bietet durch die
    Viel­zahl an Rahmen-Mate­ria­lien auch ein neues Maß an archi­tek­to­ni­scher Indi­vi­dua­lität. Span­nender Design-Kontrast: Der durch­schei­nende Träger­rahmen lässt ihn scheinbar an der Wand schweben.

     

    Rahmen: 

    Glas: schwarz / polar­weiß / Alumi­nium / Edel­stahl / Schiefer / Beton / Kunst­stoff: polar­weiß samt / anthrazit samt / alu samt

     
  11. Berker R.3

    Kreis trifft Quadrat

    Kantiger Rahmen und runde Zentralstücke – Berker R.3 spielt gekonnt mit Kontrasten. Die markante Optik erfreut nicht nur Desi­gn­lieb­haber, sie lässt sich auch perfektin Hager Brüs­tungs­ka­näle inte­grieren. Der Grund­träger aus 10 mm starkem Kunst­stoff macht den R.3 zudem äußerst robust und bruch­si­cher.

     

    Rahmen: 

    Kunst­stoff / Glas / Alumi­nium / Edel­stahl

     
  12. Berker Serie S.1

    Stan­dard vom Feinsten

    Der Berker S.1 mit charak­te­ris­tisch gewölbtem Rahmen hat Stan­dards gesetzt. Durch seine unver­kenn­bare zeit­lose Form, seine hohe Verar­bei­tungs­qua­lität und Funk­tio­na­lität. Das wiederum hat ihn schnell zu einem beliebten Stan­dard in Büros und Privat­häu­sern gemacht.

     

    Rahmen: 

    Kunst­stoff matt: polar­weiß / anthrazit, Kunst­stoff glän­zend: weiß / polar­weiß / rot

     
  13. Berker Serie 1930

    Bauhaus trifft Zukunft

    Berker und das Bauhaus verbindet nicht nur das Geburts­jahr 1919, sondern auch das Bekenntnis zum Credo „form follows func­tion“. Die Bauhaus-inspi­rierte Berker Serie 1930 passt ebenso in zeitlos-klas­si­sche wie in radikal zeit­ge­nös­si­sche Objekte.

    Rahmen: 

    Kunst­stoff: schwarz / polar­weiß

     
  14. Berker Serie 1930 Porzellan

    Made by Rosen­thal

    Die Berker Serie 1930 aus echtem Rosen­thal-Porzellan ist eine Hommage an das weiße Gold und die
    tradi­tio­nelle Hand­werks­kunst. Gemeinsam mit der legen­dären Porzellan-Manu­faktur kehren wir zum Original-Mate­rial hoch­wer­tiger Schalter zurück.

    Rahmen und Dreh­knebel: 

    Porzellan made by Rosen­thal: schwarz / polar­weiß

     
  15. Berker Serie Glas

    Glas­klar im Vorteil

    Wie gestal­te­ri­sche Eleganz aus der Funk­tion heraus entstehen kann, zeigt die Berker Serie Glas in Rein­kultur. Die Bauhaus-inspi­rierte Linie verbindet pure Schön­heit mit perfekter Funk­tion. Auf Wunsch setzen Sie mit Dreh­kne­beln aus Messing und Chrom beson­dere Akzente.

    Rahmen: 

    Glas: klar / polar­weiß hinter­druckt 

     
  16. Berker W.1 IP55

    Hält dicht und sieht gut aus

    Ganz gleich, ob Feucht­raum, Tief­ga­rage oder Außen­be­reich – Berker W.1 hält dicht. Alle Kompo­nenten sind in der hohen Schutzart IP55 gefer­tigt und lassen Feuch­tig­keit und Strahl­wasser abblitzen. Das Gehäuse bietet viel Verdrah­tungs­raum und verein­facht die Instal­la­tion erheb­lich. Trotz seiner robusten Statur wurde der W.1 mit zahl­rei­chen Design­preisen ausge­zeichnet. Mit der optional inte­grier­baren LED rücken Sie ihn in beson­ders gutes Licht.

     

    Rahmen: 

    Kunst­stoff: grau / polar­weiß

     



Alles was Berker sonst noch auszeichnet
Mehr als nur Design

Die Welt der schönen Schalter ist mehr als nur Design. Hier können Sie auf Entde­ckungs­reise gehen:

Smarte Technik

Smarte Sensoren, KNX-Schalter, Funk­taster… Für alle Schal­ter­pro­gramme gibt es eine Fülle von Einsätzen. Auch solche, mit denen Sie ein Smart Home steuern können. 

Aktu­elle Produkte

Neue Designs, neue Technik, neue Vari­anten. Hier stellen wir Ihnen aktu­elle Entwick­lungen vor.

Ein Mitarbeiter poliert einen Rahmen für einen Lichtschalter

Indi­vi­du­elle Lösungen

Indi­vi­du­elle Beschrif­tungen oder Schalter in beson­deren Farben oder Mate­ria­lien fertigen wir in unserer Manu­faktur. Bis hin zum Unikat aus Kaffee­bohnen, wenn Sie das wünschen. 



Design aus einem Guss

Bei uns finden Sie Schal­ter­pro­gramme, die perfekt auf die Innen­sta­tion Ihrer Elcom Türkom­mu­ni­ka­tion abge­stimmt sind. In Form, Farbe und Mate­rial. Welche Möglich­keiten Sie in der Türkom­mu­ni­ka­tion sonst noch haben, erfahren Sie hier.

Ein Mann läuft zur Innenstation der Türkommunikationsanlage ELCOM.TOUCH.

Smartes Design

Wer tech­nisch auf High Class setzt, braucht auf Design nicht zu verzichten

Zu unseren Schal­ter­pro­grammen finden Sie Einsätze für jeden Anwen­dungs­be­reich. Von Multi­media bis zum Busan­koppler auf KNX-Basis, mit dem Sie ein Smart Home auch dann noch steuern können, wenn W-LAN und Internet ausfallen sollten. 

 

Entdecken Sie die Möglichkeiten
Weiße Q3 Stechdose mit USB-Anschlüssen von Berker.

„Design baut eine Bezie­hung auf zwischen Menschen, Produkten und Services“

Erwin van Handen­hoven, der diesen Satz geprägt hat, ist Design-Director der Hager Group. Er gibt auch den Schal­tern von Berker ein Gesicht. Vom Berker S.1, unserer Einstei­ger­serie, bis zum ultraf­la­chen R.8 trägt jeder Schalter, jeder Rahmen und jede tech­ni­sche Einsatz seine Hand­schrift. Und gerade bei den tech­ni­schen Einsätzen kommt seine Maxime deut­lich zum Ausdruck. Denn die zuneh­mende, smarte Steue­rung unserer Wohn­welten braucht nicht nur schöne Schalter, sondern auch Sensoren, wie Bewe­gungs­melder, Tempe­ra­tur­fühler oder Dämme­rungs­sen­soren, die man nicht in der Wand verste­cken kann. Sie sind im Inte­rieur sehr präsent. Und das ist Erwin van Handen­hoven und seinem Team durchaus bewusst und der Grund dafür, warum Sie bei uns nicht nur schöne Schalter, sondern auch sehr ästhe­ti­sche Bewe­gungs- und Präsenz­melder finden. Passend zu Ihrem Schal­ter­pro­gramm, versteht sich. 

Mann mit Brille

Manu­faktur

Fast alles ist möglich

Sie erhalten unsere Schalter in unzäh­ligen Farben. Die Mate­ria­lien reichen von Kust­stoff über Porzellan, Glas und Beton bis zu den verschie­densten Metallen. Seri­en­mäßig. Die Ober­flä­chen sind glatt, gebürstet, sand­ge­strahlt eloxiert oder brüniert. Und das ist nur eine kleine Auswahl. Unsere Sorti­ment­stiefe ist immens. Sollten Sie trotzdem etwas vermissen, dann machen wir Ihnen auch das. In unserer Manu­faktur. Sie wurde mit dem Good Design Award ausge­zeichnet.

 

Schauen Sie hinein
Rahmen und Schalter in verschiedenen Farben und Ausführungen von Berker

Das könnte Sie auch inter­es­sieren

Außenansicht des flow Energiespeichers von Hager.

Strom­spei­cher

Einfamilienhaus mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach und einem daran angeschlossenen Stromspeicher mit integriertem Wechselrichter

Die Tech­nik­zen­trale

Eine moderne Villa von Außen.

Smart Home

Türkom­mu­ni­ka­tion

Die Hager-Broschüre: Ratgeber für Bauherren und Modernisierer

Broschüren

Zwei lachende Jungs.

FAQ