Strom­spei­cher-
Förde­r­atlas

Welche Förder­mög­lich­keiten gibt es aktuell in Ihrem Bundes­land für Strom­spei­cher, Lade­sta­tionen für Elek­tro­autos und Photo­vol­ta­ik­an­lagen?


Die Förder­mög­lich­keiten für Solar­an­lagen, Strom­spei­cher und Lade­sta­tionen
in allen 16 Bundes­län­dern Deutsch­lands.

Mit welchen Förder­maß­nahmen werden in Deutsch­land Solar­an­lagen, Strom­spei­cher und Lade­sta­tionen für Elek­tro­autos unter­stützt? Was ist in meinem Bundes­land förder­fähig? Welche Bedin­gungen muss ich für eine Förde­rung erfüllen? Wie hoch ist die Förde­rung für meine PV-Anlage mit oder ohne Strom­spei­cher und Lade­sta­tion?

Unser Förde­r­atlas listet alle Landes­för­de­rungen von Baden-Würt­tem­berg bis Thüringen auf.


  • Baden-Würt­tem­berg

    Förder­fähig: 

    • Strom­spei­cher in Verbin­dung mit einer neuen PV-Anlage
    • Lade­sta­tion für Elek­tro­fahr­zeuge
    • Spei­cher­nach­rüs­tungen werden nicht geför­dert.

     

    Allge­meine Bedin­gungen: 

    • Spei­cher­ka­pa­zität min. 2 kWh
    • Zeit­wert­er­satz­ga­rantie der Batterie von 10 Jahren
    • Instal­la­ti­ons­ver­hältnis von 1,2 kWp PV-Anla­gen­leis­tung zu 1,0 kWh Spei­cher­ka­pa­zität
    • Progno­se­ba­siertes Batte­rie­ma­nage­ment durch Ener­gie­ma­nager
    • Min. Eigen­ver­brauch von 40-50 % des Solar­stroms
    • Zuwen­dungs­be­scheid muss vor Beauf­tra­gung der PV-Anlage vergeben sein


    Förd­er­höhe: 

    • Neuan­lagen größer 30kWp in Kombi­na­tion mit Spei­chern erhalten pro kWh Spei­cher­ka­pa­zität 300 €
    • Neuan­lagen kleiner 30kWp in Kombi­na­tion mit Spei­chern erhalten pro kWh Spei­cher­ka­pa­zität 200 €
    • Max. Auszahl­be­trag pro Bauvor­haben: 45.000 €


    Weitere Infor­ma­tionen finden Sie unter:

    https://um.baden-wuerttem­berg.de/index.php?id=14033

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

     

  • Bayern

    Förder­fähig:

    • Strom­spei­cher in Verbin­dung mit einer neuen PV-Anlage

     

    Allge­meine Bedin­gungen:

    • Spei­cher­ka­pa­zität min. 3 kWh
    • Zeit­wert­er­satz­ga­rantie der Batterie von 10 Jahren
    • Instal­la­ti­ons­ver­hältnis von 1,0 kWp PV-Anla­gen­leis­tung zu 1,0 kWh Spei­cher­ka­pa­zität
    • Max. förder­fä­higer Ener­gie­spei­cher­größe 30 kWh bei 30 kWp PV-Anla­gen­leis­tung
    • Instal­la­tion eines intel­li­genten Ener­gie­ma­na­gers und Smart Meter Gateway Anbin­dung

     

    Förd­er­höhe:

    • 500 € Basis­zu­schuss für 3kWh Spei­cher­ka­pa­zität
    • +100 € für jede weitere kWh Spei­cher­ka­pa­zität in Abhän­gig­keit der Leis­tung der PV-Anlage (Verhältnis 1:1), max. 3.200 €

     

    Weitere Infor­ma­tionen finden Sie unter:
    https://www.ener­gie­atlas.bayern.de/buerger/10000_haeuser_programm/pvspei­cher.html 

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

     

  • Berlin

    Förder­fähig:

    • Strom­spei­cher in Verbin­dung mit einer neuen PV-Anlage

     

    Allge­meine Bedin­gungen:

    • Zeit­wert­er­satz­ga­rantie der Batterie von 10 Jahren
    • Instal­la­ti­ons­ver­hältnis von 1,2 kWp PV-Anla­gen­leis­tung zu 1,0 kWh Spei­cher­ka­pa­zität
    • Einspei­se­be­gren­zung von 50 % am Netz-Einspei­se­punkt 

     

    Förd­er­höhe:

    • 300 € pro kWh Spei­cher­ka­pa­zität, max. 15.000 € pro Bauvor­haben
    • Extra Bonus für Spei­cher mit Erzeu­gungs- oder Verbrauchs­pro­gnose 300 €

     

    Weitere Infor­ma­tionen finden Sie unter:
    https://www.berlin.de/sen/energie/energie/erneu­er­bare-ener­gien/foer­der­pro­gramm-strom­spei­cher/#wie

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

  • Bran­den­burg

    Für dieses Förder­pro­gramm können Sie derzeit keine neuen Anträge stellen.

     

    Förder­fähig:

    • Strom­spei­cher in Verbin­dung mit einer neuen PV-Anlage

     

    Allge­meine Bedin­gungen:

    • Limi­tiert auf 1.000 Förde­rungen
    • Spei­cher­ka­pa­zität min. 2,5 kWh
    • Einspei­se­be­gren­zung von 65 % am Netz-Einspei­se­punkt 

     

    Förd­er­höhe:

    • Bis zu 50 % bis max. 7.000 €
    • Extra Bonus für Spei­cher mit Erzeu­gungs- oder Verbrauchs­pro­gnose 300 €

     

    Weitere Infor­ma­tionen finden Sie unter:
    https://www.ilb.de/de/wirt­schaft/zuschu­esse/1000-spei­cher-programm/

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

  • Bremen

    Leider gibt es derzeit keine Landes­för­de­rung in Bremen.

    Dennoch können die Inves­ti­tion in eine Photo­vol­ta­ik­an­lage und ein flow Ener­gie­ma­nage­ment­system Ihnen dabei helfen, Ihre Strom­kosten auf ein Minimum zu redu­zieren.

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

  • Hamburg

    Leider gibt es derzeit keine Landes­för­de­rung in Hamburg.

    Dennoch können die Inves­ti­tion in eine Photo­vol­ta­ik­an­lage und ein flow Ener­gie­ma­nage­ment­system Ihnen dabei helfen, Ihre Strom­kosten auf ein Minimum zu redu­zieren. 

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

  • Hessen

    Leider gibt es derzeit keine Landes­för­de­rung in Hessen.

    Dennoch können die Inves­ti­tion in eine Photo­vol­ta­ik­an­lage und ein flow Ener­gie­ma­nage­ment­system Ihnen dabei helfen, Ihre Strom­kosten auf ein Minimum zu redu­zieren. 

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

  • Meck­len­burg-Vorpom­mern

    Leider gibt es derzeit keine Landes­för­de­rung in Meck­len­burg-Vorpom­mern.

    Dennoch können die Inves­ti­tion in eine Photo­vol­ta­ik­an­lage und ein flow Ener­gie­ma­nage­ment­system Ihnen dabei helfen, Ihre Strom­kosten auf ein Minimum zu redu­zieren. 

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

  • Nieder­sachsen

    Förder­fähig:

    • Strom­spei­cher in Verbin­dung mit einer neuen PV-Anlage oder einer Erwei­te­rung der PV-Anlage
    • Lade­sta­tionen für Elek­tro­fahr­zeuge

     

    Allge­meine Bedin­gungen:

    • Neubau oder Erwei­te­rung der PV-Anlage um min. 4kWp Anla­gen­leis­tung
    • Zeit­wert­er­satz­ga­rantie der Batterie von 10 Jahren
    • Instal­la­ti­ons­ver­hältnis von 1,2 kWp PV-Anla­gen­leis­tung zu 1,0 kWh Spei­cher­ka­pa­zität

     

    Förd­er­höhe:

    • Max. 40 % der Netto­in­ves­ti­ti­ons­kosten für einen Batte­rie­spei­cher­system (max. 50.000 €)
    • Bonus Lade­sta­tion: 500 € je Vorhaben, sofern ein neuer last­ma­nage­ment­fä­higer Elek­tro­fahr­zeug­la­de­punkt instal­liert wird
    • Bonus Photo­vol­ta­ik­an­lage: 800 € für Vorhaben, deren instal­lierte bzw. ergänzte PV-Anla­gen­leis­tung über 10 kWp liegt
    • Extra Bonus für Spei­cher mit Erzeu­gungs- oder Verbrauchs­pro­gnose 300 €

     

    Weitere Infor­ma­tionen finden Sie unter:
    https://www.nbank.de/Privat­per­sonen/Wohn­raum/Photo­vol­taik-(PV)-Batte­rie­spei­cher-f%C3%BCr-Privat­haus­halte/index.jsp

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

  • Nord­rhein-West­falen

    Förder­fähig:

    • Strom­spei­cher in Verbin­dung mit einer neuen PV-Anlage

     

    Allge­meine Bedin­gungen:

    • Das maximal zuläs­sige Verhältnis der Leis­tung der Photo­vol­ta­ik­an­lage in kWp zur Batte­rie­spei­cher­ka­pa­zität in kWh beträgt 1 zu 3.
    • Begrenz auf einen Batte­rie­spei­cher pro Bauvor­haben

     

    Förd­er­höhe:

    • 150 € pro kWh Spei­cher­ka­pa­zität, max. 75.000 € pro Bauvor­haben

     

    Weitere Infor­ma­tionen finden Sie unter:

    https://www.bra.nrw.de/energie-bergbau/foer­der­instru­mente-fuer-die-ener­gie­wende/foer­de­rung-von-stationaeren-elek­tri­schen-batte­rie­spei­chern-verbin­dung-mit-einer-neu-zu-errich­tenden

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

  • Rhein­land-Pfalz

    Förder­fähig:

    • Strom­spei­cher in Verbin­dung mit einer neuen PV-Anlage

     

    Allge­meine Bedin­gungen:

    • Spei­cher­ka­pa­zität des Ener­gie­spei­chers muss min. 5 kWh betragen
    • Neuin­stal­la­tion einer PV-Anlage mit einer Leis­tung von min. 5 kWp

     

    Förd­er­höhe:

    • 100 € pro kWh Spei­cher­ka­pa­zität, min. Förde­rung 500 € max. 1.000 € pro Bauvor­haben

     

    Weitere Infor­ma­tionen finden Sie unter:

    https://www.ener­gie­agentur.rlp.de/service-info/foer­der­infor­ma­tionen/solar-spei­cher-programm/ 

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

  • Saar­land

    Leider gibt es derzeit keine Landes­för­de­rung im Saar­land.

    Dennoch können die Inves­ti­tion in eine Photo­vol­ta­ik­an­lage und ein flow Ener­gie­ma­nage­ment­system Ihnen dabei helfen, Ihre Strom­kosten auf ein Minimum zu redu­zieren. 

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

  • Sachsen

    Für dieses Förder­pro­gramm können Sie derzeit keine neuen Anträge stellen. Im Q2/2021 ist mit einer Fort­set­zung der Förder­mittel zu rechnen.

     

    Förder­fähig:

    • Strom­spei­cher, einschließ­lich Quar­tier­spei­cher und Nach­rüst­sätze
    • Lade­sta­tionen in Kombi­na­tion mit Strom­spei­chern

     

    Allge­meine Bedin­gungen:

    • Spei­cher­ka­pa­zität min. 2,5 kWh
    • Keine Finan­zie­rung mit anderen Förder­pro­grammen möglich
    • Min. 4 kWh Leis­tung einer Wech­sel­strom­sei­tigen Lade­sta­tion
    • Min. 10 kWh Leis­tung einer Gleich­strom­sei­tigen Lade­sta­tion
    • Einspei­se­be­gren­zung von 50% am Netz-Einspei­se­punkt 

     

    Förd­er­höhe:

    • 1.000 € (Sockel­be­trag) + 200 € je kWh nutz­barer Kapa­zität des Spei­chers
    • Max. 40.000 €
    • 400 € pro Wech­sel­strom­sei­tigem Lade­punkt für Ihr E-Fahr­zeug
    • 1.500 € pro Gleich­strom­sei­tigem Lade­punkt für Ihr Elek­tro­fahr­zeug

     

    Weitere Infor­ma­tionen finden Sie unter:

    https://www.sab.sachsen.de/f%C3%B6rder­pro­gramme/sie-planen-kommu­nale-inves­ti­tionen/strom­spei­cher-mit-ohne-lade­sta­tion.jsp

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

  • Sachsen-Anhalt

    Für dieses Förder­pro­gramm können Sie derzeit keine neuen Anträge stellen. Im Q2/2021 ist mit einer Fort­set­zung der Förder­mittel zu rechnen.
    Förder­budget, laut Minis­te­rium für Umwelt, Land­wirt­schaft und Energie, bereits für 2021 voll­ständig ausge­schöpft

     

    Förder­fähig:

    • Strom­spei­cher in Verbin­dung mit einer neuen PV-Anlage

     

    Allge­meine Bedin­gungen:

    • Zeit­wert­er­satz­ga­rantie der Batterie von 10 Jahren
    • Instal­la­ti­ons­ver­hältnis von 1,2 kWp PV-Anla­gen­leis­tung zu 1,0 kWh Spei­cher­ka­pa­zität
    • Eigen­ver­brauchs­an­teil von min. 50 % (jähr­lich)
    • Einspei­se­be­gren­zung von 50 % am Netz-Einspei­se­punkt (entfällt wenn offene Schnitt­stelle zur Fern­pa­ra­me­trie­rung, Fern­steue­rung der Wech­sel­richter gegeben ist)

     

    Förd­er­höhe:

    • Max. 30 % der zuwen­dungs­fä­higen Ausgaben, höchs­tens 5.000 € je Vorhaben
    • Bei Kombi­wech­sel­rich­tern, Redu­zie­rung der zuwen­dungs­fä­higen Ausgaben um 100 € pro kWp
    • 1.000 € für Lade­sta­tionen (min. 3,7 kW Leis­tung) 

     

    Weitere Infor­ma­tionen finden Sie unter:
    https://mule.sachsen-anhalt.de/energie/erneu­er­bare-ener­gien/photo­vol­taik/

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

  • Schleswig-Holstein

    Förder­fähig:

    • Strom­spei­cher in Verbin­dung mit einer neuen PV-Anlage (max. 30 kWp)

     

    Allge­meine Bedin­gungen:

    • Eigen­ver­brauchs­an­teil von min. 60 % (jähr­lich)
    • Einspei­se­be­gren­zung von 50 % am Netz-Einspei­se­punkt

     

    Förd­er­höhe:

    • Bis zu 900 € pro kWp bei einer Leis­tung bis zu 10 kWp 
    • Max. 2.000 € pro Vorhaben
    • Für Instal­la­tions- und Anschluss­kosten des Batte­rie­spei­chers werden zusätz­lich bis zu 200 € gewährt 

     

    Weitere Infor­ma­tionen finden Sie unter:

    https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landes­re­gie­rung/Themen/Umwelt­Natur/Klima­schutz/FAQ/faq_node.html;jses­sionid=1E199B­F32ADBC6778D­B4203D94D6EB5E.deli­very2-repli­ca­tion

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!

  • Thüringen

    Förder­fähig:

    • Strom­spei­cher in Verbin­dung mit einer neuen PV-Anlage (max. 30 kWp)
    • Strom­spei­cher­nach­rüs­tung

     

    Allge­meine Bedin­gungen:

    • Eigen­ver­brauchs­an­teil min. 60 %
    • Einspei­se­be­gren­zung von 50 % am Netz-Einspei­se­punkt

     

    Förd­er­höhe:

    • Bis zu 900 € pro kWp bei einer Leis­tung bis zu 10 kWp
    • bis zu 25% für PV-Anlagen mit Strom­spei­cher
    • 300 € pro kWh Spei­cher­ka­pa­zität (bis 10 kWh)
    • bis zu 25 % für Anlagen > 10 kWh

     

    Weitere Infor­ma­tionen finden Sie unter:

    https://www.aufbau­bank.de/Foer­der­pro­gramme/Solar-Invest#foer­der­hoehe

     

    Jetzt zum Hager Ener­gie­spei­cher­system beraten lassen!


Sichern Sie sich die Förde­rung.

Kontak­tieren Sie unser Exper­ten­team

1. Füllen Sie das Kontakt­for­mular aus.
2. Ein flow Experte plant mit Ihnen gemeinsam Ihre ener­gie­aut­arke Zukunft.
3. Ein zerti­fi­zierter Fach­partner setzt mit Ihnen ganz konkret das geplante Projekt um.


Außenansicht des flow Energiespeichers von Hager.

Strom­spei­cher für Ihre selbst­ge­won­nene Energie

Spei­chern Sie Ihren selbst erzeugten Solar­strom, den Sie nicht direkt verbrau­chen, in Ihrem Strom­spei­cher und nutzen Sie ihn für alle elek­tri­schen Geräte Ihres tägli­chen Bedarfs. Immer dann, wenn Sie ihn brau­chen.

Ein Mann, der mit dem Handy seine Energiedaten über das Energiemanagementsystem flow abruft.

Manager für Ihren Verbrauch

Der Ener­gie­ma­nager sorgt dafür, dass Sie selbst erzeugte Energie auch zu maxi­malen Anteilen selbst nutzen. Er vergleicht zudem die Tarife fürs Einspeisen ins öffent­liche Strom­netz und plant Spei­cher- und Lade­vor­gänge sogar entspre­chend der Wetter­vor­her­sage. So intel­li­gent geht Ener­gie­ma­nage­ment!

Ein Elektroauto hängt an einem Ladegerät, während es in einer Hauseinfahrt parkt

Lade­sta­tion für Ihr E-Auto

Tanken Sie den Strom für Ihr Elek­tro­fahr­zeug direkt aus Ihrem haus­ei­genen Ener­gie­spei­cher und Ihrer PV-Anlage. Die Lade­sta­tion witty.flow (verfügbar ab Q3 2021) kommu­ni­ziert direkt mit dem Ener­gie­ma­nager und garan­tiert so eine kosten­güns­tige und sichere Ladung Ihres Elek­tro­fahr­zeuges.