Intel­li­genter Ener­gie­ma­nager
für PV-Anlagen und E-Lade­sta­tionen

Unsere Heizungen und Fahr­zeuge werden zuneh­mend elek­trisch betrieben – am besten mit Strom aus Ihrer eigenen Photo­vol­ta­ik­an­lage mit Ener­gie­spei­cher. Ein intel­li­gentes Ener­gie­ma­nage­ment über­nimmt die Rolle Ihrer Schalt­zen­trale. 

Ein Mann, der mit dem Handy seine Energiedaten über das Energiemanagementsystem flow abruft.

Der Ener­gie­ma­nager:
Ihre Schalt­zen­trale

Der Ener­gie­ma­nager vernetzt alle Kompo­nenten des Haus Energie Systems mitein­ander, „kommu­ni­ziert“ mit Ihnen direkt über die Visua­li­sie­rung und über­nimmt die zentrale Steue­rung des Ener­gie­spei­chers und der Lade­sta­tion. Für Sie bedeutet das: ein ener­gie­ef­fi­zi­entes Spei­chern und Laden rund um die Uhr, da z. B. hohe Verbräuche in die PV-Erzeu­gungs­zeit verschoben werden. Zudem nutzen Sie so den größt­mög­li­chen Anteil Ihres selbst erzeugten Stroms auch für Ihren eigenen Bedarf. Dabei ist der Ener­gie­ma­nager absolut zuver­lässig, arbeitet mit maxi­maler Effi­zienz zu mini­malen Kosten. Der inte­grierte Blackout-Schutz sichert Ihren Haus­an­schluss zuver­lässig gegen Über­las­tung ab.


Ihre Vorteile
im Über­blick

Vernet­zung:

Intel­li­genz:

  • Der Ener­gie­be­darf Ihrer elek­tri­schen Geräte im Haus sowie für Ihr Elek­tro­auto und die Wärme­pumpe werden berechnet und möglichst mit Strom aus Ihrer PV-Anlage oder aus dem Ener­gie­spei­cher gedeckt.
  • Lade­zeiten für Ihr Elek­tro­fahr­zeug werden opti­miert, ohne dass es zu einer Über­las­tung des Haus­an­schlusses kommt.

Trans­pa­renz:

Über die flow-App von Hager haben Sie das komplette Energiemanagement im Blick.

Ihr persön­li­cher
Ener­gie­ma­nager

Das Gehirn des Systems.

Zahl­reiche Infor­ma­tionen wie die Batte­rieg­röße und -leis­tung, Ihre Verbrauchs­ge­wohn­heiten, aktu­elle Wetter­pro­gnosen sowie Strom­be­zugs­preise und die E-Auto-Lade­ge­wohn­heiten werden gesam­melt und ausge­wertet. Der Ener­gie­ma­nager denkt mit, damit Sie es nicht müssen:

  • Nutzt stets den Strom mit dem aktuell güns­tigsten Tarif
  • Nutzt immer den größt­mög­li­chen Anteil selbst gewon­nener Energie
  • Kann neu verbaut oder nach­ge­rüstet werden
  • Managt die opti­male Lade­pla­nung unter Berück­sich­ti­gung der Wetter­vor­her­sage
Der Hager Energiemanagement Controller flow als Steuereinheit für Stromspeicher und Autoladestation.

Die Ladestation von Hager unterstützt Audi-Fahrzeuge.

Smartes Laden

Mit flow – dem Haus Ener­gie­ma­nage­ment System von Hager.

Das Haus Ener­gie­ma­nage­ment System flow inte­griert Ihren Audi e-tron in Ihr Zuhause. flow sitzt in Ihrer Tech­nik­zen­trale und versorgt das e-tron Lade­system Connect mit allen rele­vanten Infor­ma­tionen, sodass der Lade­vor­gang optimal geplant werden kann.


Alles in einem
intel­li­genten System.

Außenansicht des flow Energiespeichers von Hager.

Strom­spei­cher für Ihre selbst gewon­nene Energie

Spei­chern Sie Ihren selbst erzeugten Solar­strom, den Sie nicht direkt verbrau­chen, in Ihrem Strom­spei­cher und nutzen Sie ihn für alle elek­tri­schen Geräte Ihres tägli­chen Bedarfs. Immer dann, wenn Sie ihn brau­chen.

Ein Elektroauto hängt an einem Ladegerät, während es in einer Hauseinfahrt parkt

Lade­sta­tion für Ihr E-Auto

Tanken Sie den Strom für Ihr Elek­tro­fahr­zeug direkt aus Ihrem haus­ei­genen Ener­gie­spei­cher und Ihrer PV-Anlage. Die Lade­sta­tion witty flow (verfügbar ab Q3/2021) kommu­ni­ziert direkt mit dem Ener­gie­ma­nager und garan­tiert so eine kosten­güns­tige und sichere Ladung Ihres Elek­tro­fahr­zeuges.

Mit flow von Hager haben Sie das komplette Energiemanagement im Blick.

Strom­er­zeu­gung im Blick

Behalten Sie den Über­blick über die Strom­ge­ne­rie­rung, den Eigen­ver­brauch und alle Kosten – dank Ihres über­sicht­li­chen Dash­boards. Genutzt werden kann das Tool an jedem belie­bigen Endgerät: ob Computer, Laptop, Smart­phone oder Tablet. So bleiben Sie flexibel und jeder­zeit up to date.


Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unserem flow Exper­ten­team auf.

Für Bauherren und Sanierer.

1. Füllen Sie das Kontakt­for­mular aus.
2. Ein flow Experte plant mit Ihnen gemeinsam Ihre ener­gie­aut­arke Zukunft.
3. Ein zerti­fi­zierter Fach­partner setzt mit Ihnen ganz konkret das geplante Projekt um.