Die Aufgaben der
Tech­nik­zen­trale

Zähler­tafel, Strom­ver­teiler, Siche­rungs­kasten: Die Bezeich­nungen für die Tech­nik­zen­trale haben sich mit ihren Aufgaben stetig verän­dert. Aus dem Zähler­schrank der Ener­gie­ver­sorger ist Tech­nik­zen­trale geworden, in der alle Netz­werke zusam­men­laufen. Das Daten-Netz­werk, das Energie-Netz­werk und das Netz der intel­li­genten Gebäu­de­steue­rung (Smart Home).

Außenansicht einer modernen Villa.

Das sind die Aufgaben der Tech­nik­zen­trale: schützen, vernetzen, steuern, managen und messen


Schützen

Sicher­heit für Haus und Bewohner

Siche­rungen, FI-Schalter, Brand­schutz­schalter, Über­span­nungs­schutz: Die kleinen grauen Kästen in der Tech­nik­zen­trale schützen nicht nur Ihre wert­vollen Elek­tro­ge­räte und die Instal­la­tion selbst. Sie schützen auch vor einem Strom­schlag.

Eine Mutter föhnt ihr Kind im Badezimmer.

Vernetzen

Dreh und Angel­punkt der Ener­gie­ver­sor­gung und der Haus­au­to­ma­tion

In die Tech­nik­zen­trale meldet der Dämme­rungs­schalter: Hellig­keits­wert unter­schritten. Von hier kommt der Befehl an die Außen­leuchte: „Licht an!“ Strom, Daten, Smart Home, Türkom­mu­ni­ka­tion: Alle Drähte laufen hier zusammen.

Eine Frau öffnet die Tür über die Innenstation der Türkommunikationsanlage ELCOM.TOUCH.

Steuern

Komman­do­brücke für Ener­gie­ma­nage­ment und Smart Home

Das Herz des Hauses ist auch seine Komman­do­brücke. Denn hier in der Tech­nik­zen­trale sind die Steu­er­ein­heiten für das Ener­gie­ma­nage­ment (flow), die intel­li­gente Gebäu­de­steue­rung (Smart Home) und der WLAN-Router instal­liert.

Smart Home Steuerung über das Smartphone mit der domovea App

Managen

Kommu­ni­ka­tion zwischen den Verbrau­chern

Ein Ener­gie­ma­nage­ment System in der Tech­nik­zen­trale ermög­licht die Kommu­ni­ka­tion zwischen den Verbrau­chern im Haus, einem Batte­rie­spei­cher und z. B. Photo­vol­ta­ik­an­lage. Das Laden des Haus­bat­te­rie­spei­chers oder des Elek­tro­autos sollte idea­ler­weise genau dann passieren, wenn die PV-Anlage den meisten Strom erzeugt. Um diese Steue­rungs­auf­gabe kümmert sich der Ener­gie­ma­nager in der Tech­nik­zen­trale.

Mit flow von Hager haben Sie das komplette Energiemanagement im Blick.

Messen

Schlüssel zur Energie der Zukunft

"Bidi­rek­tio­naler Infor­ma­ti­ons­fluss" nennen es die Fach­leute und meinen damit Mess­sys­teme, die sowohl die Energie messen, die zu Hause produ­ziert wird, als auch die, die verkauft, dazu­ge­kauft und selbst verbraucht wird. Diese Messys­teme arbeiten digital und liefern die Daten für ein effek­tives Ener­gie­ma­nage­ment.

Digitaler Stromzähler (eHZ oder 3.HZ) und eine Kommunikationseinheit

Wussten Sie?

Ab 2032 sollen in Deutsch­land alle Haus­halte mit digi­talen Strom­zäh­lern ausge­stattet sein.

Sie sind die Basis für die dezen­trale Energie-Produk­tion. Der Einbau von elek­tro­ni­schen Mess­sys­temen ist heute schon Pflicht für Haus­halte:
- mit einem Strom­ver­brauch über 6.000 kWh pro Jahr
- die selbst Strom erzeugen
- mit steu­er­baren Verbrau­chern



Werfen wir einen Blick in die
Tech­nik­zen­trale

Der Blick ins Innere der Tech­nik­zen­trale lohnt sich, denn genau genommen sind es diese kleinen grauen Kästen, die unser Zuhause so sicher, gemüt­lich und komfor­tabel machen.

Ansicht der Feldverteilers von Hager

Siche­rungen

Das Einzige, was schon immer in einem Zähler­kasten war, sind die Siche­rungen für die einzelnen Strom­kreise und die Haupt­si­che­rung.

Ein Mann liest seiner Tochter etwas vor, während im Hintergrund ein Gewitter zu sehen ist.

Schutz­schalter

Schutz­schalter, z. B. der Über­span­nungs­schutz, schützen vor mögli­chen Gefahren, die beispiels­weise durch Blitz­ein­schläge entstehen können.

Eine Mutter föhnt ihr Kind im Badezimmer.

FI-Schalter

Der Fehler­strom-Schutz­schalter von Hager. Seit 1957 schalten überall auf der Welt FI-Schalter in dem Moment den Strom ab, wenn z. B. der Haar­trockner in die Bade­wanne fällt. 

 

Ansicht der Musiksteuerung in der domovea App am Tablet.

domovea

domovea ist Ihr haus­ei­gener Server und die Steue­rung für Ihr Smart Home. Sie sorgt dafür, dass die einzelnen Kompo­nenten Ihres intel­li­genten Zuhauses mitein­ander kommu­ni­zieren können, und ist die Schnitt­stelle zum Internet der Dinge.

Ein Zimmer mit Jalousiensteuerung in anthrazit.

Komfort­regler

Dämme­rungs­schalter, Zeit­schalt­uhren, zentrale Dimmer: Auch alle auto­ma­ti­schen Regler, die Sie mit domovea steuern, haben hier ihren Platz.

Smart Home Steuerung über das Smartphone mit der domovea App

Heizungs­aktor

Der Heizungs­aktor von Hager kann bis zu 12 Heiz­kreise parallel schalten. Das spart 12 sepa­rate Raum­heiz­regler. Der Heizungs­aktor ist Teil Ihrer KNX-Haus­au­to­ma­tion. Gesteuert wird er mit domovea.

Ein Hotelzimmer mit Steckdosen und Einsätzen für Kommunikations- und Multimediatechnik von Berker

Multi­media-Anschlüsse

Telefon, Kabel, zentraler Daten­spei­cher und Co. werden von hier aus verteilt und in den jewei­ligen Räumen über Multi­media-Buchsen bereit­ge­stellt. Bei Berker gibt es eine große Band­breite an Multi­media-Einsätzen. Passend zu Ihrem Schal­ter­pro­gramm.

Solarpanels und Windkraftanlage.

Smarte Haus­halts­zähler

Elek­tro­ni­sche Zähler­sys­teme: Bezugs­zähler für Verbrauch von Haus­halt und E-Mobil sowie Liefe­rung Ihres PV-Stromes. Die intel­li­genten Zähler verschaffen Ihnen einen Über­blick über Verbrauch und Produk­tion in Echt­zeit.

von


Bauherren Tipp: Think big

Warum Sie die Tech­nik­zen­trale immer ein biss­chen größer planen sollten.

Platz für die Technik von morgen: intel­li­gente Zähl- und Mess­sys­teme, leis­tungs­starke Schutz­schalter, Multi­me­di­a­plätze … Denken Sie in zukünf­tigen Dimen­sionen, wenn Sie heute eine Tech­nik­zen­trale planen. Dimen­sio­nieren Sie die Tech­nik­zen­trale immer etwas größer. Der Platz­be­darf für die Technik wächst mit Ihren Ansprü­chen, Ihren Ideen und den neuen, tech­ni­schen Möglich­keiten.

Ihr Elektro-Instal­la­teur berät Sie gerne.



Häufig gestellte Fragen

Wollen Sie mehr wissen? Haben Sie Fragen? Dann tauchen Sie tiefer in das Thema der Tech­nik­zen­trale ein.



Ratgeber: Die Tech­nik­zen­trale erklärt

Es muss nicht immer alles kompli­zierter werden. Hier werden die wich­tigsten Elemente der Tech­nik­zen­trale verständ­lich zusam­men­ge­fasst.

Modernes Einfamilienhaus das zur eigene Energieerzeugung ausgerüstet ist.

Ihre Ener­gie­wende

Ob neu bauen oder sanieren – das macht man nicht alle Tage. Deshalb ist es wichtig, schon heute an die Zukunft zu denken.

Eine Frau und ein Mann planen ihr Eigenheim gemeinsam an einem Tisch.

Was kostet Sie eine Elek­tro­in­stal­la­tion?

Der Elek­tro­kosten-Guide unter­stützt Sie bei einer ersten Kosten­schät­zung. Er basiert auf echten Planungs­daten und liefert ein solide Basis für die ersten Gespräche mit Elek­tri­kern und Archi­tekten.  


Das könnte Sie auch inter­es­sieren

Außenansicht des flow Energiespeichers von Hager.

Strom­spei­cher

Eine moderne Villa von Außen.

Smart Home

Türkom­mu­ni­ka­tion

Schöne Schalter

Zwei lachende Jungs.

FAQ